Sämi, der WDR und das Lapinchen

sc_lap_2

Im April hatten wir einen  neuen Koch mit neuem Produkt: Auf dem Speiseplan stand  zum ersten mal Kaninchen. Familie Lammers aus der Eifel züchtet ihre eignen Tiere und hat ihnen den Namen „Lapinchen“ gegeben. Diese Kaninchen hatte unser Gast Carolin Courts vom WDR zuvor schon mit Daniel direkt bei Familie Lammers abgeholt. Carolin hat Dreigang bei den ganzen Vorbereitungen zum Supper Club begleitet und einen tollen Bericht über uns gemacht.

Sämi – der neue Koch – hat uns auf alle Fälle begeistert… wenn auch am Anfang einige dem “süßen” Kaninchen gegenüber etwas skeptisch waren, alle haben alles probiert! Sami hat alles vom Kaninchen verwertet und das finden wir großartig! Weiter unten seht ihr, was er tolles für uns gekocht hat. Wir freuen uns schon, wenn er bald wieder dabei ist!

sc_lap_3 sc_lap_4 sc_lap_5 sc_lap_6 sc_lap_7 sc_lap_8 sc_lap_9Mediternaner Bulgursalat mit Aprikosen und Eifler Ziegenkäsecreme sc_lap_10 sc_lap_12 sc_lap_13 sc_lap_14 sc_lap_15Filet, Keule, Läufer vom Kaninchen, Sherry Sauce, Saisongemüse und Kartoffelstampf sc_lap_16 sc_lap_18 sc_lap_19 sc_lap_20

Sämi leitet normalerweise die Küche des „ Il Paradiso“ in Pulheim. Er hat das gehobene italienische Restaurant 2008 von seinen Eltern übernommen. Sein Steckenpferd ist demnach die mediterane Küche. Bei Dreigang konnte  er sich diesmal kulinarisch austoben und wir dürfen uns über eine bunte Mischung aus tunesicher und französicher Küche freuen.

sc_lap_21 sc_lap_22Walnusskrokant, Vanillecreme, Calvadosapfelkompott, Zimtparfait sc_lap_23 sc_lap_24 sc_lap_25