Das Dreigang Spätstück

Endlich war es soweit, wir haben die lange Tafel vom Supper Club nicht abgebaut, sondern sonntags zum “SPÄTstück” eingeladen. Bis auf die Tageszeit war eigentlich alles wie sonst auch… so gab es in drei Gängen, was das Frühstückherz begehrt. Naja, ein bissl anders war es schon, denn es gab das erste Mal Livemusik von Lutz Potthoff und seiner Band LUKA , die den Morgen ganz wunderbar begleitet haben! Anders war auch, dass wir diesmal sehr viele kleine Gäste hatten, die genug Platz zum Spielen und Entdecken hatten…

Zuerst gab es wie immer einen Aperitif… diesmal frischgepressten Apfel-Birnen-Saft, aufgefüllt mit ein bissl Sekt…

Dann kamen alle an die gedeckte Frühstückstafel. Warme Croissants, Apfelgelee und Milchmarmelade standen schon bereit…

We proudly present: LUKA

Ein kleiner erster Gang: Jochen´s hausgemachtes Birchermüsli

Der Klassiker: Egg Florentine, pochiertes Ei auf Blattspinat mit Schnittlauchsauce

Das Sonntagsbratensandwich: Unser Hausgemachtes Pastrami mit Russiandressing

Und zum Schluss etwas Süßes: Pancakes mit Ahornsirup, Walnüssen, Äpfeln & Birnen

Good Bye Waschsalon… wir kommen wieder!

DANKE an  Sebastian Deimann für die tollen Fotos, an Dong – den freundlichsten Waschsalonbeitzer und an LUKA für die fantastische Musik!

Ein besonderes Dankeschön geht auch an Claudia, die auf ihrem Blog HERZHERZHURRA einen ganz wunderbaren Beitrag über diesen Sonntag im Waschsalon geschrieben hat! Schön, dass ihr da wart!!!!