Kommentare 0

Frühlingsboten…

Nach den Weihnachtsfeiern im Dezember sind wir im Februar nochmal in die alte Industriehalle in Ehrenfeld eingezogen und haben die ersten Frühlingsboten mitgebracht… zumindest auf den Tischen sind die ersten Tulpen und Zweige erblüht, auf den Tellern bleiben wir wohl noch ein bissl bei Wurzelgemüse und eingelagerten Knollen. Aber was Gemüse, wie z.B. die Schwarzwurzel so alles kann bzw. wie gut und unterschiedlich sie schmecken kann, hat uns Eiko an diesem Abend mal wieder bewiesen. Seine Vorspeise bestand nämlich nur aus eben diesem Gemüse! Auf dem Teller servierte er uns ein Schwarzwurzelbrot, ein Schwarzwurzelpüree, mit Kräutern geschmorte Schwarzwurzel und mit Safran marinierte Schwarzwurzel. Das ganze wurde dann mit einer Kelle Schwarzwurzelsuppe aufgegossen. Sehr sehr lecker! Im Hauptgang dann zwei weitere Knollen: Pastinake, ebenfalls als feine Mousseline und im ganzen geschmort, dazu Rinderkeule mit einer schmackhaften dunklen Jus, als zweiote Knolle dann Kartoffeln in einem Meerrettichrahm. Zum Abschluss dann die Äpfel von Familie Sass, versteckt in einem Beignet, einer Apfeltarte, dazu Sabayone und Apfelragout. Ein tolles Menü… Vielen lieben Dank an Eiko!!!!!

Schreibe eine Antwort