Kommentare 0

Entdecke deine Stadt…

Nach „Liebe deine Stadt“ kam nun „Entdecke deine Stadt“… immer wieder sind wir auf der Suche nach außergewöhnlichen Orten, an denen wir unser „Pop up“ Restaurant aufbauen können. Diesmal ging es zusammen mit unserem Koch Julian Karst nach Ehrenfeld in eine alte leerstehende Industriehhalle. Im Gegensatz zu den rauen Wänden war unsere Tafel diesmal, auch für unsere Verhältnisse,  sehr festlich eingedeckt und auch das Menü von Julian war ein Festschmaus. Wie immer waren die Zutaten hier aus der Region. In der Vorspeise gab es eine Rote Beete – Apfel Gazapacho mit Cidre, dazu Rote Beete und Apfelchips, ein Apfeltartar und ein Gel aus roter Beete… wer weiß, der ein oder andere hätte sich das bestimmt nicht bestellt aber deshalb ist es gut, dass bei uns gegessen wird, was auf den Tisch kommt… in diesem Fall hätte man auf jeden Fall etwas verpasst! Im Hauptgang dann Paprika, Mais, Tomate & das Eifler Urlamm vom Lapinchen im Heu gegart. Mit diesem Lamm hat Julian sogar „Lamm-Skeptiker“ überzeugt! Den Abschluss machte Omas, nein Julian´s Zwetschgen-Streussel-Kuchen! Und der ist dann doch etwas ganz anderes: Unten ein lockerer Bisquitboden, darauf ein Zwetschgenragout, drumherum eine gebrannte Zwetschgencreme, ganz oben leckere Streussel und dazu ein wunderbares Zwetschgenroibuscheis! Für uns und hoffentlich für alle Gäste ein rundum perfekter Abend! Danke Julian!!! Und Danke an Sebastian, dass du immer so tolle Fotos machst – an diesem Abend hast du uns wirklich gefehlt!!!

Schreibe eine Antwort