Kommentare 0

Remember, remember…

the 5th of November mit und von Julian Karst! – And oh yes, we will remember… Fangen wir mit dem Essen an: Zur Vorspeise gab es eine Creme Brulée von Marone, Rosmarin und Orange. Ebenfalls auf dem Teller:  frische Orangenfilets mit einer Gremolata aus Rosmarin, Marone und Orange… So eine Creme Brulée hatten wir alle noch nie probiert, sehr sehr lecker – we will definitly remember! Im Hauptgang bekamen alle das zarteste Fleisch von der Flanke vom Rind, dazu Mais in Form von Polenta, Maiscreme und zur Freude aller auch als Popkorn ; ). Auch die geschmorten Radieschen erinnerungswürdig – positiv, natürlich! Zum Schluss das Dessert: halbgefrorener Apfel – einmal süss mit Vanille, einmal sauer mit Essig dabei Berberitzen und Gewürzjoghurt. Alles zusammen ein Tolles Menü – DANKE JULIAN für deine Premiere beim Dreigang Supper Club. Einstimmig beschlossen von allen Gästen und uns: Wir freuen uns schon auf´s nächste Mal mit dir!

supperclubjulian_1 supperclubjulian_2 supperclubjulian_3 supperclubjulian_4 supperclubjulian_5 supperclubjulian_6 supperclubjulian_7 supperclubjulian_8 supperclubjulian_9 supperclubjulian_10 supperclubjulian_11 supperclubjulian_12 supperclubjulian_13 supperclubjulian_14 supperclubjulian_15 supperclubjulian_16 supperclubjulian_17 supperclubjulian_18 supperclubjulian_19

 

Schreibe eine Antwort